Verpassen Sie keine News!

Immer Up-to-Date mit dem regelmäßigen BaumInvest-Newsletter! Hier können Sie sich anmelden.

Unsere Welt dreht
sich nur um Wald.

 

Bei uns macht der Wald den Unterschied!
Unser Wald ist lebendig und bietet Lebensraum für Mensch, Fauna und Flora.
Unsere Geschichte begann 2007.

Als Pionier sind wir in Costa Rica angetreten, um in einem naturnahen Forstkonzept mit einheimischen Baumarten ehemalige ausgelaugte Weideflächen zu dauerhaft bestehenden Mischwäldern zu transformieren. Wälder wieder aufforsten – das ist unsere Expertise. Mittlerweile sind wir seit 15 Jahren in der Wiederaufforstung tropischer Waldlandschaften aktiv. Wir bewirtschaften heute mehr als 3.500 Hektar Wald – und wachsen weiter.

Die Notwendigkeit zum nachhaltigen Wirtschaften betrifft uns alle und stellt uns vor große Herausforderungen. Aufbauend auf unserer Expertise und Kompetenzen nehmen wir uns diesen an. Durch unsere auf Aufforstung basierende Geschäftsbereiche haben wir innovative und natürliche Lösungen entwickelt – und generieren Mehrwerte auf allen Ebenen.

BaumInvest verbindet ökonomische Aspekte mit ökologischer Verantwortung und sozialem Handeln – eine sinnvolle Investition in die Zukunft!

Unsere Welt dreht sich nur um Wald.

Bei uns macht der Wald den Unterschied!
Unser Wald ist lebendig und bietet Lebensraum für Mensch, Fauna und Flora.
Unsere Geschichte begann 2007.

Als Pionier sind wir in Costa Rica angetreten, um in einem naturnahen Forstkonzept mit einheimischen Baumarten ehemalige ausgelaugte Weideflächen zu dauerhaft bestehenden Mischwäldern zu transformieren. Wälder wieder aufforsten – das ist unsere Expertise. Mittlerweile sind wir seit 15 Jahren in der Wiederaufforstung tropischer Waldlandschaften aktiv. Wir bewirtschaften heute mehr als 3.500 Hektar Wald – und wachsen weiter.

Die Notwendigkeit zum nachhaltigen Wirtschaften betrifft uns alle und stellt uns vor große Herausforderungen. Aufbauend auf unserer Expertise und Kompetenzen nehmen wir uns diesen an. Durch unsere auf Aufforstung basierende Geschäftsbereiche haben wir innovative und natürliche Lösungen entwickelt – und generieren Mehrwerte auf allen Ebenen.

BaumInvest verbindet ökonomische Aspekte mit ökologischer Verantwortung und sozialem Handeln – eine sinnvolle Investition in die Zukunft!

Unsere Lösungen für Privatanleger*Innen und Unternehmen

Die BaumInvest-Aktie

Als AktionärIn der BaumInvest AG investieren Sie sowohl in Klimaschutzlösungen für den vielversprechenden CO2-Kompensationsmarkt als auch in die nachhaltige Produktion tropischer Werthölzer – zusätzlich unterstützen Sie den Aufbau des Ökosystems Wald und tragen zur Generierung ökologischer sowie sozialer Mehrwerte bei.

Ihr Einsatz für Wald und Werte.

CO2-Zertifikate

Die BaumInvest AG erzeugt und vertreibt CO2-Zertifikate auf dem freiwilligen Markt für CO2-Kompensation – insbesondere an Unternehmen, die nicht vermeidbare Emissionen ausgleichen möchten.

Die CO2-Speicherleistung unserer Wälder wird über die Zertifizierung nach dem anerkannten Gold Standard bestätigt.

CO2-Unternehmenswälder
Für die Kompensation Ihrer CO2-Emissionen erstellen wir Ihnen auf Ihr Unternehmen zugeschnittene, individuelle und maßgeschneiderte Lösungen. Wir forsten für Ihr Unternehmen einen naturnahen Mischwald mit am Standort heimischen tropischen Baumarten auf. Wir suchen für Sie eine geeignete Fläche, entwickeln das Aufforstungskonzept, pflanzen, pflegen und schützen den Wald – zusätzlich bieten Ihnen weitere begleitende Dienstleistungen an.

Unsere Lösungen für Privatanleger* Innen und Unternehmen

Die BaumInvest-Aktie

Als AktionärIn der BaumInvest AG investieren Sie sowohl in Klimaschutzlösungen für den vielversprechenden CO2-Kompensationsmarkt als auch in die nachhaltige Produktion tropischer Werthölzer – zusätzlich unterstützen Sie den Aufbau des Ökosystems Wald und tragen zur Generierung ökologischer sowie sozialer Mehrwerte bei. Ihr Einsatz für Wald und Werte.

CO2-Zertifikate
Die BaumInvest AG erzeugt und vertreibt CO2-Zertifikate auf dem freiwilligen Markt für CO2-Kompensation – insbesondere an Unternehmen, die nicht vermeidbare Emissionen ausgleichen möchten. Die CO2-Speicherleistung unserer Wälder wird über die Zertifizierung nach dem anerkannten Gold Standard bestätigt.
CO2-Unternehmenswälder
Für die Kompensation Ihrer CO2-Emissionen erstellen wir Ihnen auf Ihr Unternehmen zugeschnittene, individuelle und maßgeschneiderte Lösungen. Wir forsten für Ihr Unternehmen einen naturnahen Mischwald mit am Standort heimischen tropischen Baumarten auf. Wir suchen für Sie eine geeignete Fläche, entwickeln das Aufforstungskonzept, pflanzen, pflegen und schützen den Wald – zusätzlich bieten Ihnen weitere begleitende Dienstleistungen an.

Marktentwicklung

Warum Costa Rica?

CO2-SPEICHERUNG ALS ZENTRALER FAKTOR ZUR BEKÄMPFUNG DES KLIMAWANDELS

Für die Umsetzung unternehmerischer Klimaschutzziele hat die Kompensation von nicht vermeidbaren CO2-Emissionen durch Aufforstung aktuell enorm an Bedeutung gewonnen. Immer mehr Unternehmen engagieren sich in eigens initiierten Klimaschutzprojekten. In Kombination mit weiteren Maßnahmen zur Reduktion und Vermeidung von Emissionen, können Unternehmen Ihre Klimaschutzziele somit schneller erreichen.
Ausschlaggebend für das gesteigerte Engagement ist der zunehmende Druck von Verbrauchern und Konsumenten, das erhöhte Bewusstsein für unternehmerische Verantwortung (CSR) und die damit verbundenen Wettbewerbsvorteile. BaumInvest mit ihrem bewährten nachhaltigen Mischwaldkonzept ist einer der Pioniere in Gold Standard zertifizierten Aufforstungsprojekten.

NACHHALTIGES HOLZ IST DIE LÖSUNG FÜR DIE ZUKUNFT

Holz ist ein gefragtes Material, das z.B. durch die zunehmende Verbreitung nachhaltiger oder klimaneutraler Bauweisen immer mehr zum Einsatz kommt. Mit steigender Nachfrage nach dem erneuerbaren Rohstoff, zusätzlich angetrieben durch aufstrebende Schwellenländer, steigt kontinuierlich der Holzpreis, prognostiziert das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI). Anforderungen an Transparenz und Nachhaltigkeit bestimmen zunehmend das Konsumverhalten der Endverbraucher. Das macht ein Investment in nachhaltige tropische Forstwirtschaft besonders attraktiv.

Gleichzeitig fördern wir das Angebot von Holz an unserem Produktionsstandort und damit dessen Unabhängigkeit von Holzimporten.

Links: Rohstoff-Preisentwicklung (USD) für Bauholz (Lumber) Quelle: wallstreet online, 2022 / Rechts: Transaktionswert von CO2-Emissionsminderungszertifikaten (Mio. USD) auf dem freiwilligen Markt (Quelle: Ecosystem Marketplace 2021)

Standortsicherheit in Costa Rica

Politische & rechtliche Faktoren: Costa Rica ist wirtschaftlich und politisch stabil (regionaler Stabilitätsanker), Rechtssicherheit, gutes Investitionsklima, starke Institutionen für Umweltschutz

Ökologische Faktoren: Klimaneutralität im Energiesektor bis 2025, 25 Nationalparks (12,23% der Landesfläche), 44 Biodiversitätskorridore (33% der Landesfläche), extrem hohe biologische Vielfalt (Biodiversitäts-Hotspot), Payments for Ecosystem Services für Schutzflächen

Soziale Faktoren: Arbeitsschutzgesetze

CO2-Markt:Costa Rica ist eines der wenigen Länder, das die  San Jose Kriterien unter dem Pariser Klimaschutzabkommen unterschrieben hat. Eine Doppelzählung von CO2-Zertifikaten ist damit ausgeschlossen.

Marktentwicklung

CO2-SPEICHERUNG ALS ZENTRALER FAKTOR ZUR BEKÄMPFUNG DES KLIMAWANDELS

Für die Umsetzung unternehmerischer Klimaschutzziele hat die Kompensation von nicht vermeidbaren CO2-Emissionen durch Aufforstung aktuell enorm an Bedeutung gewonnen. Immer mehr Unternehmen engagieren sich in eigens initiierten Klimaschutzprojekten. In Kombination mit weiteren Maßnahmen zur Reduktion und Vermeidung von Emissionen, können Unternehmen Ihre Klimaschutzziele somit schneller erreichen.
Ausschlaggebend für das gesteigerte Engagement ist der zunehmende Druck von Verbrauchern und Konsumenten, das erhöhte Bewusstsein für unternehmerische Verantwortung (CSR) und die damit verbundenen Wettbewerbsvorteile. BaumInvest mit ihrem bewährten nachhaltigen Mischwaldkonzept ist einer der Pioniere in Gold Standard zertifizierten Aufforstungsprojekten.

NACHHALTIGES HOLZ IST DIE LÖSUNG FÜR DIE ZUKUNFT

Holz ist ein gefragtes Material, das z.B. durch die zunehmende Verbreitung nachhaltiger oder klimaneutraler Bauweisen immer mehr zum Einsatz kommt. Mit steigender Nachfrage nach dem erneuerbaren Rohstoff, zusätzlich angetrieben durch aufstrebende Schwellenländer, steigt kontinuierlich der Holzpreis, prognostiziert das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI). Anforderungen an Transparenz und Nachhaltigkeit bestimmen zunehmend das Konsumverhalten der Endverbraucher. Das macht ein Investment in nachhaltige tropische Forstwirtschaft besonders attraktiv.

Gleichzeitig fördern wir das Angebot von Holz an unserem Produktionsstandort und damit dessen Unabhängigkeit von Holzimporten.

Rohstoff-Preisentwicklung (USD) für Bauholz (Lumber) Quelle: wallstreet online, 2022 

Transaktionswert von CO2-Emissionsminderungszertifikaten (Mio. USD) auf dem freiwilligen Markt (Quelle: Ecosystem Marketplace 2021)

Warum Costa Rica?

Standortsicherheit in Costa Rica

Politische & rechtliche Faktoren: Costa Rica ist wirtschaftlich und politisch stabil (regionaler Stabilitätsanker), Rechtssicherheit, gutes Investitionsklima, starke Institutionen für Umweltschutz

Ökologische Faktoren: Klimaneutralität im Energiesektor bis 2025, 25 Nationalparks (12,23% der Landesfläche), 44 Biodiversitätskorridore (33% der Landesfläche), extrem hohe biologische Vielfalt (Biodiversitäts-Hotspot), Payments for Ecosystem Services für Schutzflächen

Soziale Faktoren: Arbeitsschutzgesetze

CO2-Markt:Costa Rica ist eines der wenigen Länder, das die  San Jose Kriterien unter dem Pariser Klimaschutzabkommen unterschrieben hat. Eine Doppelzählung von CO2-Zertifikaten ist damit ausgeschlossen.

Der NaturwaldGestalter – Unser Passionsprojekt

Auf unserer Finca La Virgen haben wir einen Walderlebnis- und Bildungspfad errichtet, der sowohl durch die Aufforstungen als auch den Naturwald führt. Der NaturwaldGestalter-Pfad -unser absolutes Passionsprojekt. Dieser Pfad bietet ein lebhaftes Erlebnis aller Funktionen des Waldökosystems und klärt zudem über die komplexen Zusammenhänge der Wiederherstellung von Waldlandschaften auf.

Verteilt entlang des NaturwaldGestalter-Pfades befinden sich die Bäume unserer BaumpatInnen – der NaturwaldGestalterInnen. Gemeinsam schaffen wir neuen Lebensraum, in dem sich unzählige Tier- und Pflanzenarten wieder ansiedeln können. BaumpatIn werden, Bäume pflanzen, Arten schützen: Geht so einfach – ist so wirkungsvoll.

Biodiversitätsmonitoring

 

Kooperationen

 

  • Amphibien und Reptilien sind sensitive Indikatoren für die Gesundheit eines Ökosystems und lassen Rückschlüsse auf den allgemeinen Zustand der Biodiversität zu.
  • Wir messen die Biodiversität seit 2009 in Kooperation mit dem bekannten Senckenberg Institut in Frankfurt am Main.
  • Die Reptilien und Amphibien werden über Lebendfallen erfasst. Jeden Morgen – ohne Schaden zu nehmen – werden diese gezählt, gemessen, fotografiert und kategorisiert und wieder freigelassen.
  • In einer vergleichenden Untersuchung kann das Senckenberg Institut zeigen, dass die Biodiversität in unseren naturnahen Wäldern im Vergleich zu Graslandschaften stark steigt.
  • Seit 2020 haben wir auch Fotofallen zum Biodiversitätsmonitoring installiert.

Unsere Strategie war mit der Gründung der BaumInvest AG klar: sukzessives, sachgerechtes Wachstum – und das auf allen Ebenen. Besonders wichtig ist uns dabei, unsere generierten Mehrwerte nachzuweisen und uns ständig weiterzuentwickeln.

Deshalb haben wir uns durch intensives Networking Kooperationen aufgebaut, die uns genau dabei unterstützen – wir als Experte sind von Experten umgeben.

Der NaturwaldGestalter – Unser Passionsprojekt

Auf unserer Finca La Virgen haben wir einen Walderlebnis- und Bildungspfad errichtet, der sowohl durch die Aufforstungen als auch den Naturwald führt. Der NaturwaldGestalter-Pfad -unser absolutes Passionsprojekt. Dieser Pfad bietet ein lebhaftes Erlebnis aller Funktionen des Waldökosystems und klärt zudem über die komplexen Zusammenhänge der Wiederherstellung von Waldlandschaften auf.

Verteilt entlang des NaturwaldGestalter-Pfades befinden sich die Bäume unserer BaumpatInnen – der NaturwaldGestalterInnen. Gemeinsam schaffen wir neuen Lebensraum, in dem sich unzählige Tier- und Pflanzenarten wieder ansiedeln können. BaumpatIn werden, Bäume pflanzen, Arten schützen: Geht so einfach – ist so wirkungsvoll.

Biodiversitätsmonitoring
  • Amphibien und Reptilien sind sensitive Indikatoren für die Gesundheit eines Ökosystems und lassen Rückschlüsse auf den allgemeinen Zustand der Biodiversität zu.
  • Wir messen die Biodiversität seit 2009 in Kooperation mit dem bekannten Senckenberg Institut in Frankfurt am Main.
  • Die Reptilien und Amphibien werden über Lebendfallen erfasst. Jeden Morgen – ohne Schaden zu nehmen – werden diese gezählt, gemessen, fotografiert und kategorisiert und wieder freigelassen.
  • In einer vergleichenden Untersuchung kann das Senckenberg Institut zeigen, dass die Biodiversität in unseren naturnahen Wäldern im Vergleich zu Graslandschaften stark steigt.
  • Seit 2020 haben wir auch Fotofallen zum Biodiversitätsmonitoring installiert.
Kooperationen

Unsere Strategie war mit der Gründung der BaumInvest AG klar: sukzessives, sachgerechtes Wachstum – und das auf allen Ebenen. Besonders wichtig ist uns dabei, unsere generierten Mehrwerte nachzuweisen und uns ständig weiterzuentwickeln.

Deshalb haben wir uns durch intensives Networking Kooperationen aufgebaut, die uns genau dabei unterstützen – wir als Experte sind von Experten umgeben.

Der BaumInvest-Blog

Alle Neuigkeiten rund um BaumInvest aus Deutschland und Costa Rica

Carolin Salvamoser im Interview

Drei Fragen, drei Antworten. Heute mit Carolin Salvamoser, die im Dezember den Vorsitz des BaumInvest-Aufsichtsrats übernommen hat.

31. Jan 2022

Schon beim ersten Anblick überwältigt

Madeleine Scharnweber und Johannes Gums befinden sich aktuell für sechs Monate in Costa Rica und absolvieren ein Praktikum bei BaumInvest.

26. Nov 2021

Alexander Pinkwart im Interview

Zwei Monate lang forschte Alexander Pinkwart gemeinsam mit einem Kommilitonen auf der BaumInvest-Finca La Virgen in Costa Rica.

5. Nov 2021

Interview mit Ronnie de Camino

Er ist einer der renommiertesten Forstexperten Lateinamerikas, nebenbei stellt er Kunst aus Holz her: Bilder, Collagen, Lampen.

15. Okt 2021

Interview mit Martin Homola – Teil 1

Die Entwicklungen in Costa Rica schreiten im schnellen Schritt voran, was Antje Virkus im August veranlasste, mit Aufsichtsratsmitglied und Forstexperten Martin Homola gemeinsam vor Ort zu sein.

17. Sep 2021

Aufforstung und Wiederaufforstung

Naturbasierte Lösungen wie Aufforstung, Wiederaufforstung, Rekultivierung usw. sind die wirksamste Lösung, Kohlenstoff zu binden.

26. Aug 2021

Boscars-Verleihung Live Stream Vorschaubild

Ein Boscar für BaumInvest

Die gemeinnützigen Organisationen FUNDECOR und Reforestamos México haben erstmals die „Boscars“ verliehen – Preise für Unternehmen und Projekte, die sich für nachhaltige Forstwirtschaft einsetzen.

30. Jul 2021

Erderwärmung stoppen – aber wie?

In der ARTE-Mediathek ist noch bis Mitte Juni eine Dokumentation über den Klimawandel zu finden. Titel: „Erderwärmung stoppen, aber wie?“

28. Mai 2021