Über BaumInvest > Philosophie

Mit dem richtigen Kompass ans Ziel – Die BaumInvest-Philosophie

Natürlich könnte man auch einfach loslaufen und die Dinge tun, die man für richtig hält. Klarer verläuft der Weg allerdings, wenn man einen Kompass hat – aus Haltung und Werten:

Verantwortung tragen

Charity-Projekte und Umweltschutz allein reichen nicht aus. Erst wenn Umweltschutz und soziales Handeln untrennbar mit ökonomischen Aspekten verknüpft sind, kann nachhaltiger Wandel gelingen. Darum ergreifen wir schon lange Partei – und übernehmen mit unserem Engagement dauerhaft Verantwortung in der Region: für die Menschen, für die Artenvielfalt, für unser aller Klima. Und für die Werte der Anleger, die wie wir von der Zukunftsfähigkeit unseres Geschäftsmodells überzeugt sind.

Wachstum fördern

„Wachstum“, im rein ökonomischen Sinn, hat oft einen negativen Beigeschmack. Wir sind überzeugt, dass sich das ändern muss. Darum arbeiten wir für ein Wachstum, das durch seine Wirkung in der Region echten Mehrwert schafft: nicht nur für einzelne. Sondern für alle. Mit unserem Drei-Säulen-Modell einer ökologischen, sozialen und ökonomischen Wirkung forsten wir in Costa Rica mit heimischen Baumarten nachhaltig auf, schaffen Naturreservate und erhöhen nachweislich den Erhalt und die Zunahme der Artenvielfalt. Von den wirtschaftlichen und sozialen Folgen profitiert nicht nur eine einzelne Region, sondern langfristig der ganze Rest der Welt.

Vertrauen verdienen

„Beim Geld hört die Freundschaft auf“ – heißt es. Wir sagen: beim Geld fängt sie an. Vorausgesetzt, das Vertrauen stimmt. Darum kommunizieren wir offen, was wir tun, wie wir es tun und wie es um die Dinge steht. Wald zum Anfassen und die konkreten Auswirkungen unseres Engagements gibt’s bei Reisen für unsere Investoren auch mal ganz direkt. Was hier entsteht, ist eine starke Gemeinschaft, geprägt von wertvollen Diskussionen, Wertschätzung und Respekt. Denn gleiche Ziele und Interessen verbinden.

Gemeinsam wirken

Jeder einzelne von uns trägt zum Zustand unseres Planeten bei. Alles, was wir tun oder lassen, hat Konsequenzen. Das ist Fakt. Ein anderer Fakt ist, dass wir gemeinsam etwas bewegen können: mit unseren verantwortungsbewussten Investoren, mit unseren Partnern aus Wissenschaft und Forschung und mit den Menschen in der Region. So verschieden wir alle sind – unsere gemeinsamen Werte verbinden uns. Zusammen gestalten wir eine bessere Gegenwart und eine lebenswerte Zukunft.

Entwicklung leben

Seit 2007 gehen wir Wege, die noch niemand gegangen ist. Manchmal direkt geradeaus, manchmal mit kleinen Umwegen. So ist das, wenn sich die Aufgabenstellungen in einer Welt, auf die wir Einfluss nehmen wollen, ständig wandeln. Dass wir unser Tun also immer wieder hinterfragen mussten, ist ein selbstverständlicher Teil des Prozesses. Wichtig ist nur eines: dass man die Dinge immer wieder neu und besser macht. So entsteht Zukunft. Darum nehmen wir Herausforderungen gerne an und lernen daraus. Für noch nachhaltigere Produkte und eine Welt, die sich gesund entwickelt.