Wachsen mit Weitblick

Aktienausgabe 2021

Alle Informationen zur Aktienausgabe

Liebe Aktionäre der BaumInvest AG,

in diesen Tagen ist Ihnen postalisch die Ankündigung sowie die benötigten Dokumente zur Aktienausgabe im Rahmen des Bezugsrechts zugegangen. Auf dieser Seite haben wir für Sie noch einmal alle Dokumente, Downloads und Fragen im Rahmen der Ausgabe zusammengefasst. Das von der BaFin vorgeschriebene Wertpapier-Informationsblatt finden Sie ebenso wie ein Formular zur Einreichung weiterer Fragen. Sie können uns natürlich jederzeit gerne auch per Telefon Fragen stellen, sollte das Formular für Ihren Zweck nicht ausreichend sein. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen zu wachsen und die BaumInvest AG auch weiterhin als erfolgreiches und zukunftsorientiertes Unternehmen voran zu bringen.
Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Team der BaumInvest AG

Alle Downloads für Sie

Ihre Fragen zur Aktienausgabe

Bis wann muss ich mein Bezugsrecht in Anspruch nehmen?

Beeilen Sie sich! Alle Dokumente zur Wahrnehmung Ihres Bezugsrechts müssen uns bis spätestens zum 15.5.2021 um 00:00 Uhr zugegangen sein. Später eingegangene Dokumente können wir aus rechtlichen Gründen nicht mehr berücksichtigen.

Ich habe meinen Zeichnungsschein verloren - was tun?

Im Falle des Verlusts benötigter Dokumente wenden Sie sich bitte direkt an Frau Romana Hansen: r.hansen@bauminvest.de oder per Telefon: +49(0)761 429 999 75. Frau Hansen kann Ihnen die Dokumente erneut zur Verfügung stellen.

Wie kommt der Ausgabepreis von 1,62 EUR pro Aktie zustande?
Der Ausgabepreis ist Teil der Ausgabebedingungen der jeweiligen Kapitalerhöhung, die im Vorfeld vom Vorstand festgelegt und beschlossen werden und die die Zustimmung des Aufsichtsrates erfordern. Der Ausgabepreis wird auf Basis des aktuellen Unternehmenswertes der BaumInvest AG definiert. Wie schon bei der Gründung durch Umwandlung und Verschmelzung der BaumInvest AG und bei der ersten Kapitalerhöhung 2019 wurde auch im Vorfeld der aktuellen Kapitalerhöhung ein externes Wirtschaftsprüfungsunternehmen mit einer Wertindikation beauftragt. Eine Besonderheit an der aktuellen Unternehmensbewertung waren die Einflüsse der andauernden weltweiten Pandemiesituation und der daraus resultierenden unsicheren weltwirtschaftlichen Lage auf verschiedene wirtschaftliche Parameter, Risikoparameter und auf den Diskontierungszinssatz. Trotz der aktuellen Einflüsse konnte ein ähnlicher Ausgabepreis wie der Aktienwert bei Umwandlung und Verschmelzung im Jahr 2018 gehalten werden.
Weshalb ist der Marktpreis auf dem Zweitmarkt niedriger als der aktuelle Ausgabepreis?
Der Marktpreis auf dem Zweitmarkt wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Je bekannter eine Firma bzw. die Aktien-Emittentin ist, umso mehr wird die Aktie nachgefragt und umso höher ist der Marktpreis. Die BaumInvest AG Aktie wurde aufgrund von einem niedrigen Bekanntheitsgrad im letzten Jahr auf dem Zweitmarkt nicht stark nachgefragt. Auch ist auf Angebotsseite, vor allem im vergangenen Jahr, die andauernde Pandemiesituation zu berücksichtigen, die zu Notverkäufen von Aktien geführt hat. Beide Faktoren beeinflussen den Marktpreis.
Der Ausgabepreis orientiert sich hingegen am aktuell festgestellten Unternehmenswert. In diesem Unternehmenswert spiegeln sich aktuelle Begebenheiten sowie die geplante Entwicklung des Unternehmens wider. Langfristig und mit mehr Aktivität auf dem Zweitmarkt durch eine höhere Markenbekanntheit und die dadurch generierte Nachfrage sollte der Marktpreis der Aktie sich über den errechneten Unternehmenswert positionieren.

Eindrücke aus Costa Rica

Bilder-Galerie